Werkschau Architektur 0.14

Die zum dritten Mal durchgeführte Werkschau für Schweizer Architektur zeigte verschiedene Arbeiten von innovativen Schweizer Architekten und Architekturbüros. Ziel der Architektur Werkschau ist es, das vielseitige Schaffen Schweizer Architektur repräsentativ darzustellen und den Mut zu 'Originalität, Sinnlichkeit und Experiment' zu fördern.

 

Im Rahmen der Ausstellung werden die Besucher aufgefordert, selbst über ihre Zürcher Umgebung nachzudenken. Sie können aufzeigen welche Orte in Zürich ungenutztes Potential bergen, bzw. umgenutzt, zwischengenutzt, reaktiviert oder neugestaltet werden sollten. Vielleicht gibt es dafür bereits eine konkrete Idee?

 

Objekt

Architektur 0.14, Werkschau für Schweizer Architektur

 

Ort

Maag Halle, Zürich

23.-26. Oktober 2014

 

Projektverantwortlich

Florian Berner, Miriam Weyell

 

Fotographie

Blofeld Media Network, Weyell Berner Architekten

 

Förderung

Fondation Sotto Voce